Unsupported browser

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Sign up for
an Award

Participate with your entry in one of our professional or student awards.

Sign up for an award

Sign up for
a Profile

Create your own profile and publish it in the iF WORLD DESIGN GUIDE.

Sign up for a profile

Learn more:

iF SOCIAL IMPACT PRIZE
(free of charge)

Present your project for free and win your share of EUR 50,000 in prize money.

Publish your project

b.seated / individualized bicycle saddle

b.seated
b.seated

B.seated passt sich an die anthropometrischen Anforderungen des Benutzers an. Zunächst wird der Abstand der Sitzknochen gemessen, welche den Druck beim Sitzen aufnehmen müssen, um sensible Bereiche zu entlasten. Danach werden die CAD-Daten des kompletten Sattels dementsprechend parametrisiert angepasst. Die Materialisierung des Entwurfs erfolgt durch generative Herstellungsverfahren (z.B. Laser-Sintern), um auch eine ausreichende Festigkeit zu erreichen. Die Teile umschließen additiv eine speziell für den Entwurf angepasste Sattelstütze. Die Bereiche der Sitzknochen können ausgetauscht werden, um den Härtegrad der Streckendistanz anzupassen.

Client / Manufacturer

Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main

HfG Offenbach
Offenbach, Germany

GO TO PROFILE
Design

Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main

HfG Offenbach
Offenbach, Germany

GO TO PROFILE